Inkpilot® von Flexicon erkennt jede Farbabweichung.

In einem Durchgang lassen sich bis zu 10 Farben anhand eines Farbkontrollstreifens gleichzeitig messen. Durch farbmetrische Auswertung von Voll- und Halbtönen sowie der Angabe von Punktzuwächsen werden die Farben exakt auf die Referenz abgestimmt. Eine genial einfache Visualisierung der Farbabweichung ermöglicht ein schnelles und einfaches Einstellen des Druckbildes. Damit Motive beim Fortdruck kontrollierbar und bei Folgeaufträgen einfach und schneller erreichbar werden, kann eine vollständige Messung, inkl. Farborte und Flächendeckung, per Knopfdruck als Referenz gespeichert werden.

Weitere Highlights:

  • Umstellung von Einzel- in Scannmessung (*X-Rite i1 oder X-rite eXact nötig)
  • Automatische Verifizierung anhand Druckspezifikation (Messmethodik & -toleranzen)
  • Schnelle, jobunabhängige Einzelmessungen (Farb- & densitometrisch) durch den SpotChecker
  • Anlage eigener Farbkontrollstreifen, Substrat- und Farbreferenzen sowie Druckspezifikationen im ToolKit

Inkpilot Animationsvideo

print_quality_management_inkpilot_steps

Schnell und einfach: gleichzeitige Messung von bis zu 10 Farben mit dem Inkpilot.